© Trachtengruppe Breitnau - Impressum

Berichte / Generalv.

Generalversammlung 2017

Trachtengruppe Breitnau baut auf langjährige Helfer / Vorsitzende Manja Simon erinnert an die Anfänge und bedankt sich bei Urgesteinen.

​   

Zahlreiche langjährige Mitglieder konnten bei der Hauptversammlung geehrt werden (von links): Angelika Faller, Paul Wangler, Christian Tröscher, Willi Wangler, Klaus Faller, Susi Gwerder und Manja Simon. Foto: Maure

BREITNAU. Mit den Brüdern Willi und Paul Wangler konnten bei der Hauptversammlung der Trachtengruppe Breitnau zwei Urgesteine für 55 Jahre im Verein geehrt werden. Darüber hinaus zeichnete die Vorsitzende Manja Simon weitere langjährige Stützen aus: "Insgesamt ehren wir heute 270 Jahre treue Mitgliedschaft."

Im "Löwen" war am 5. März 1961 die Geburtsstunde der Trachtengruppe. Willi und Paul Wangler wählten zusammen mit den anderen Gründungsmitgliedern August Saier zum Vorsitzenden. Nur wenige Tage später fand im Gasthaus die erste Tanzprobe unter Leitung von Fritz Adrion statt. In ihrer Laudatio bezeichnete die Vorsitzende Manja Simon die Brüder als stets hilfsbereit und zuverlässig: "Von euch hört man nie ein Nein. Ihr unterstützt den Verein mit Rat und Tat." Willi Wangler war von 1973 bis 1975 stellvertretender Vorsitzender und einige Jahre Zeugwart. Paul Wangler wirkte von 1967 bis 1969 als Vorsitzender. 2001 wurden die Brüder zu Ehrenmitgliedern ernannt. Bei der 50-Jahr-Feier 2011 erhielten sie die goldene Ehrennadel.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 



Susi Gwerder ist seit 30 Jahren dabei. Sie war mehrere Jahre Schriftführerin im Vorstandsteam. Seit 2015 ist die 47-jährige zweite Vorsitzende. Ein Vierteljahrhundert gehören Christiane Tröscher, Angelika und Klaus Faller der Trachtengruppe an. Tröscher war Schriftführerin, 2003 Mitbegründerin der Kinder-Trachtentanzgruppe und ist seither Tanzleiterin. Von 2010 bis 2014 führte sie den Verein. Angelika Faller arbeitete von 2004 bis 2006 im Tanzleiter-Team. Klaus Faller ist einer der drei Musiker. Von 1995 bis 2008 wirkte er als zweiter Vorsitzender. Die Vorsitzende Manja Simon ist seit 15 Jahren aktives Mitglied. Sie war Mitbegründerin der Kindergruppe und ist deren Leiterin.

39 der 40 Proben besuchten Andrea Heine und Burkhard Ketterer, nur zweimal fehlte Sonja Helmle, drei Mal Annette Ketterer. Bei zehn Auftritten dabei war Akkordeonspieler Sigi Mark. Neun Mal standen Matthias Ketterer und Wolfgang Faller auf der Bühne, acht Mal Babsy Hannig und jeweils sieben Mal Sonja Helmle und Andrea Heine. Eine Bildcollage mit Fotografien aus den vergangenen Jahren erhielten Sylvia Wursthorn, Sarah Waldvogel, Hanna Ketterer und Alicia Wehrle von der Jugendtanzgruppe.