© Trachtengruppe Breitnau - Impressum

Berichte / Generalv.

Generalversammlung 2016

Siegfried Mark zum neuen Ehrenmitglied ernannt
Trachtengruppe Breitnau ehrt leidenschaftlichen Musiker und langjährigen Tanzleiter / Verein zählt 94 Mitglieder.

Siegfried Mark ist neues Ehrenmitglied der Trachtengruppe Breitnau. Der leidenschaftliche Musiker und langjährige Tanzleiter ist nach den Brüdern Paul und Willi Wangler sowie Franz Lickert, das vierte Ehrenmitglied in der mehr als 50-jährigen Geschichte des folkloristischen Vereins.

Die Vorsitzende Manja Simon würdigte in der Jahresversammlung im Hotel Löwen, die Verdienste des Akkordeonisten. Mark war im Alter von 17 Jahren dem Verein beigetreten. Sowohl bei den Proben und besonders bei den Auftritten sorgte er für die musikalische Begleitung. Die Tänze der Aktiven moderierte er mit viel Humor. Zudem ist er seit Jahren Getränkewart und helfe überall. "Er ist sich für keine Arbeit zu schade", lobt die Vorsitzende. Als Busfahrer chauffiert er die Tanzgruppe zu Auswärtsterminen. Manja Simon betonte bei der Übergabe der Ehrenurkunde: "Sigi ist eine der vielen guten Seelen des Vereins. Sein Lachen ist unverkennbar." Als Geschenk gab es zwei Eintrittskarten für von Ernst Hütter und den Egerländer Musikanten in Freiburg.

Manja Simon hatte vor einem Jahr die Nachfolge von Christiane Tröscher übernommen: "Ich musste mir erstmal einen Überblick über die neuen Aufgaben verschaffen. Aber es fiel mir leicht, erfuhr ich doch von allen Seiten tolle Unterstützung." Sie lobte die Fortschritte der Tanzgruppe und freut sich sehr über die zahlreichen kameradschaftlichen Unternehmungen. Die 38-Jährige war von 2003 bis 2015 Jugendleiterin: "Für eine gute Zukunft unseres Vereins ist es wichtig, die Jugend und die Erwachsenen noch stärker zusammenzuführen." Für 2016 wünscht sich die Vorsitzende mehr Auftritte. Sie freue sich auf das neue Vereinsjahr: "Anregungen und neue Ideen sind stets willkommen."

Schriftführerin Andrea Heine ließ das vergangene Jahr mit 35 Proben, elf Auftritten, darunter der Teilnahme am Umzug beim Winzer- und Kreistrachtenfest in Auggen, Revue passieren. Überall erhielt die Brauchtumsgruppe immer viel Beifall für ihre gekonnten Tanzdarbietungen. Ihre folkloristischen Trachten gefielen einem niederländischen Fernsehteam bei Aufnahmen in Gütenbach besonders gut. Zudem starteten sie beim Nordic Walking Gipfel der Skizunft (zweiter Platz in der Gruppenwertung) sowie beim Vereinsschießen des Schützenvereins (1. Platz). Aktuell zählt der Verein 30 Aktive und drei Musiker. Hinzu kommen 64 fördernde Mitglieder. Von einer zufriedenstellenden Kassenlage konnte Schatzmeister Markus Schuler berichten.

Einen Essensgutschein gab es für die besten Probenbesucher. Von 35 Übungseinheiten war Burkhard Ketterer bei 34 dabei. Lediglich zweimal fehlten Sonja Helmle, Adelheid Ruf, Markus Schuler, Barbara Hannig, Vroni Großhaus, Sigi Mark und Manja Simon. Neun von zwölf Auftritten begleitete Sigi Mark auf dem Akkordeon. Achtmal standen Markus Schuler und Burkhard Ketterer auf der Bühne, siebenmal Christiane Tröscher, Sonja Helmle, Wolfgang Faller, Andreas Ketterer und Manja Simon.

Bürgermeister Josef Haberstroh lobte Manja Simon für ihr erstes Jahr als Vorsitzende: "Nachdem sie lange Zeit tolle Jugendarbeit leisteten, haben Sie sich auf Anhieb auch in der neuen Position bewährt." Gerade was die Kinder- und Jugendarbeit anbelangt sei die Trachtengruppe "einer der erfolgreichsten Vereine in Breitnau."

Nur eine Veränderung gab es bei den Wahlen. Burkhard Ketterer ist neuer Tanzleiter und löst Matthias Ketterer ab. Einstimmig bestätigt wurden Manja Simon (Vorsitzende), Susi Gwerder (stellvertretende Vorsitzende), Andrea Heine (Schriftführerin und Zeugwartin), Markus Schuler (Schatzmeister), Christiane Tröscher (Jugendleiterin) sowie Sigi Mark (Getränkewart).